Bauen, Wohnen und GartenLennestadt NachrichtenOlpeVeranstaltungen in Südwestfalen

38. Lennestädter Stadtfest in Planung

Lennestadt – Das dritte Wochenende im August ist traditionell reserviert für den Höhepunkt des Jahres, das Stadtfest. Und weil die 38. Auflage des dreitägigen Spektakels (15. bis 17. August) mit dem Aktionstag „Lennelebt!“ zusammenfällt, gibt es gleich doppelten Grund, den Schatz im Sauerland zu feiern – und zwar mit einem riesigen Rahmenprogramm, das garantiert keine Wünsche offen lässt und gleich zwei Premieren zu bieten hat.

Zwei absolute Neuheiten finden sich „Im Wigey“: Erstmals wird die Lennelebt!-Kirmes präsentiert! Besucher dürfen sich an allen drei Tagen auf Klassiker wie Pfeilwurf und Schießbude sowie Autoscooter und „Twister“ freuen. Außerdem ermöglicht der Galileo-Park Schlittschuhlaufen im Hochsommer – eine hochwertige Kunststoffbahn macht’s möglich.

Die Organisatoren des Stadtfestes, die Stadt und Stadtmarketing Lennestadt, präsentieren Schlager- und Volksmusik, Rock und Pop, Chorgesang und Thrash Metal: 15 Bands beschallen den Ortskern von vier Bühnen aus und sorgen für einen bunten musikalischen Mix. Und auch für die jungen Besucher des Stadtfestes ist natürlich gesorgt, die sich am Sonntagnachmittag wieder auf den Besuch von „Funny Fux“ freuen dürfen.

Kinder dürfen sich auch in diesem Jahr in der Rolle des Rennfahrers unter Wettbewerbsbedingungen versuchen. Nach der erfolgreichen Premiere 2013 wird die zweite Auflage des „BobbyCar Schatz-Pokals“ am Rathaus ausgetragen. Auf dem Bürgermeister-Beckmann-Platz gibt es erneut Spiel und Spaß mit dem „FamilienGarten“.

Wieder zu gewinnen: Der Bobby-Car-Schatzpokal (Foto: Stadt Lennestadt).
Wieder zu gewinnen: Der Bobby-Car-Schatzpokal (Foto: Stadt Lennestadt).

Nicht fehlen darf natürlich eine reichhaltige Auswahl unterschiedlicher kulinarischer Genüsse und Stände, für die diverse Vereine und Händler über das Wochenende sorgen werden.

Los geht’s traditionell am Freitagabend auf dem Rathausplatz mit dem Anstich des Fassbieres, den Bürgermeister Stefan Hundt um 19 Uhr vornimmt.

Eröffnung am Freitag mit dem traditionellen Fassbieranstich (Foto: Stadt Lennestadt).
Eröffnung am Freitag mit dem traditionellen Fassbieranstich (Foto: Stadt Lennestadt).

Besondere Aufmerksamkeit verdient in diesem Jahr der ebenfalls am Sonntag stattfindende Aktionstag „Lennelebt!“: Alle acht LenneSchiene-Kommunen haben sich im Zuge der Regionale 2013 das Ziel gesetzt, die Lebensqualität und Attraktivität entlang des Flusses zu steigern. Mit diesem Ziel wurden diverse Projekte gestartet, die nun zum Teil abgeschlossen, im Bau befindlich oder kurz vor Baubeginn stehend am Sonntag, 17. August, offiziell der Bevölkerung und den Gästen entlang der Lenne vorgestellt werden. An fast 30 völlig verschiedenen Veranstaltungsorten haben Bürger, Vereine und Verbände ein die Lenne ab- und aufsteigendes gemeinsames Erleben und Feiern organisiert.

In Lennestadt dürfen sich Einwohner und Gäste auf an Gaumenfreuden orientierte Baustellen-Wanderungen, Kunst und Kultur sowie Spiel und Spaß mit Livemusik an den Projektorten in Saalhausen, Kickenbach, Altenhundem, Meggen und Grevenbrück freuen. Besonderer Clou hierbei: Die reaktivierte „Gleislose“ sorgt für einen kostenlosen Transfer zwischen den Orten – Spaß und ein Hauch von Nostalgie sind vorprogrammiert!

Ein Kommentar

  1. Super, ich freue mich schon riesig auf das Stadtfest in Attendorn. Die vielen tollen Attraktionen und die gute Musik sind einfach ein MUSS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"