HSKMKOlpeSchmallenbergSiegen-WittgensteinSoestVerschiedenes

Bandnetz Südwestfalen: Plattform nicht nur für Musiker

Südwestfalen – Das bandnetzsüdwestfalen bietet eine Plattform für Musiker aus der Region Südwestfalen, um sich auszutauschen und neue Beziehungen zu knüpfen. Jede Musikrichtung ist erwünscht und wird unterstützt. Geboten werden Netzwerkteilnehmern der Austausch mit anderen Musikern aus dem Sauer- und Siegerland, Workshops, Veranstaltungen, Konzerte und interessante Beiträge zum Thema Musik in Südwestfalen.

Aber das bandnetzsüdwestfalen besteht nicht nur aus Musikern. Auch Kulturvereine, Initiativen und Einrichtungen der Jugendkulturarbeit aus Südwestfalen und dem Sauerland bieten ihrerseits Austausch, Erfahrungen, aber auch die Möglichkeiten zu Workshops und Auftritten an. Durch einen Newsletter werden die Netzwerkteilnehmer immer auf dem neusten Stand gehalten und haben so eine tolle Möglichkeit, sich über die Plattform an der Musikszene in Südwestfalen zu beteiligen. Mitmachen kann jeder, der sich für Musik begeistert und ein Teil des Musiknetzwerks Südwestfalen sein möchte.

Ins Leben gerufen wurde das Portal von create music und vom Ensibel e.V. aus Schmallenberg. Create music haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Musikszene in Westfalen-Lippe durch Kooperationen und Unterstützungen weiter auszubauen und zu unterstützen. Dazu haben sie auch noch drei andere Bandnetzwerke für die anderen Regionen in Westfalen-Lippe aufgestellt.

Gefördert wird das Projekt, neben create music und dem Ensibel e.V. aus Schmallenberg, vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, von der LWL-Kulturstiftung und vom Kultursekretariat NRW Gütersloh.

Weitere Informationen zum Projekt unter www.bandnetzsuedwestfalen.de oder unter www.create-music.info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"