Kreis Olpe – 140 Bildungsakteure aus verschiedenen Bildungsbereichen kamen kürzlich im Kreishaus Olpe zur Vorstellung und Diskussion des 1. Bildungsberichtes für den Kreis Olpe zusammen. Die 100 Seiten starke Schrift, die vom Regionalen Bildungsbüro herausgegeben wurde, gibt grundlegende Informationen zur Bildungsregion Kreis Olpe. Von der frühkindlichen Bildung bis zur Ausbildung bzw. zum Studium skizziert der Bericht die Ist-Situation entlang der Bildungskette. Da der Bericht regelmäßig fortgeschrieben werden soll, bildet er den Auftakt für eine kontinuierliche Berichterstattung, mit der langfristig gezeigt werden soll, in welchem Umfang die gesetzten Ziele erreicht werden.

In seiner Eröffnungsrede stellte Landrat Frank Beckehoff erneut heraus, dass Bildung die zentrale Grundlage einer erfolgreichen und eigenständigen Lebensgestaltung für jeden einzelnen Menschen ist. Gleichzeitig sei Bildung auch die Voraussetzung und ein Garant für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes, der Region Südwestfalen und des Kreises Olpe.

Diese Aspekte griff auch Prof. Dr. Thomas Coelen von der Universität Siegen in seinem Einführungsvortrag auf und stellte die Chancen und Grenzen kommunaler Bildungsberichterstattung in den Kontext der Bildungsprozesse von Kindern und Jugendlichen.

In diesem Zusammenhang stellte sich dann auch die Frage nach den konkreten Aussagen des ersten Olper Bildungsberichts. Im Anschluss an die Vorstellung der zentralen Befunde diskutierten Expertinnen und Experten in verschiedenen Talkrunden über die Aufgaben und Herausforderungen, die sich daraus für die unterschiedlichen Bildungsbereiche ergeben. Da die vielen geäußerten Ideen und Einschätzungen in die künftige Arbeit des Regionalen Bildungsbüros einfließen werden, waren sich die Teilnehmer einig, dass die Konferenz erneut einen wichtigen Impuls zur positiven Weiterentwicklung der Bildungslandschaft im Kreis Olpe gegeben habe.

Interessierte finden den Bildungsbericht sowie weitere Informationen zur Bildungskonferenz auf der Homepage des Kreises Olpe im Bereich Bildung.

Foto: Kreis Olpe

Foto: Kreis Olpe

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere