Aktuelles aus den OrtenDrolshagen NachrichtenOlpeSoziales und BildungThemen

DLRG Ortsgruppe Drolshagen e.V. ehrt verdiente Mitglieder

Am 23.02.2013 hatte der 1. Vorsitzende Wolfgang Gräve der DLRG Ortsgruppe Drolshagen e.V. zu einem Ehrungsabend ins Hotel zur Brücke eingeladen. Ca. 30 Mitglieder der OG, der Bürgermeister Herr Theo Hilchenbach, Jens Gipperich von der Feuerwehr, Gertrud Schneider vom DRK und Herr Lienenkämper von der CDU waren seiner Einladung gefolgt. Vom DLRG Bezirk Süd Sauerland war der Bezirksleiter Peter Lubig und vom Landesverband Westfalen der Vizepräsident Carsten Hafermas anwesend. Nach einigen Worten zur Begrüßung wurden von Wolfgang Gräve mehrere Aktionen der DLRG zum Jubiläumsjahr (die DLRG feiert dieses Jahr 100 jähriges Bestehen, dieses wird z.B. von den Landesverbänden Westfalen und Nordrhein u.a. mit einem Familienfest, Blaulichtmeile, Bootsstaffel u.v.m. gefeiert) bekanntgegeben. Die DLRG Drolshagen wurde am 12.12.1975 gegründet und ihre Entwicklung wurde ebenfalls kurz vorgestellt. Als nächstes wurde die Aktion „werde Pate der DLRG“ vorgestellt und es konnte unser Bürgermeister Herr Theo Hilchenbach als erster Pate der DLRG Drolshagen, und auch erster Pate im gesamten Kreis Olpe der DLRG, gewonnen und mit einer Patenschaftsurkunde willkommen geheißen werden. Anschließend übernahm der Bezirksleiter Peter Lubig die Ehrungen des Verdienstabzeichen Silber. Das Verdienstabzeichen in Silber wird für mindestens 12 Jahre aktive, vorbildliche Mitarbeit vom Präsidenten der DLRG und der Landesverbandpräsidentin Westfalen verliehen. Geehrt wurden Michaela David (schon fast 30 Jahre Mitglied, seit 20 Jahren Geschäftsführerin und für Pressearbeit zuständig, ebenso lange als Trainerin am Beckenrand tätig) und Dominik Bartscher (seit fast 10 Jahren Ausbilder für Erste Hilfe und Realistische Unfall und Notfalldarstellung, ausgebildeter Strömungsretter und beim Katastrophenschutz), leider verhindert war Rainer Clemens (über 20 Jahre als Trainer aktiv, 10 Jahre zweiter Vorsitzender). Danach ging das Wort an den Vizepräsidenten des Landesverbandes Westfalen, Carsten Hafermas, der die Ehre hatte, zum ersten Mal in der Dräulzer DLRG- Geschichte, zweimal das Verdienstabzeichen in Gold (für mind. 20 Jahre aktive vorbildliche Mitarbeit) zu verleihen. Gold erhielten Rudi Kleta (Gründungsmitglied, u.a. seit 37 Jahren über 500 Kindern das Schwimmen in ca. 2400 Stunden beigebracht, einige Jahre als Kassenwart tätig) und Christoph Lütticke (seit 35 Jahren Mitglied, erst hat er Rettungsschwimmer ausgebildet, danach vielen hundert Kindern das Schwimmen beigebracht).

DLRG Drolshagen-Ehrung-22

 

 

DLRG Drolshagen-Ehrungen-88

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"