Aktuelles aus den OrtenDrolshagen NachrichtenJunge MenschenSüdwestfalen-Aktuell

Germinghauser Kindergartenkinder werden Zeit-Forscher

Germinghausen. Ausprobieren, beobachten, erklären – mit vielen spannenden Experimenten erforschten die Kindergartenkinder aus dem Drolshagener Ortsteil Germinghausen in den letzten Wochen die Geheimnisse hinter dem Phänomen „Zeit“. Wie lang ist eine Minute? Was passiert mit Eiern oder Kartoffeln nach verschiedener Koch-Dauer? Wie schnell atme ich beim Liegen und beim Rennen? Und wie entsteht wohl aus einer alten CD, einem Flaschenverschluss und einem Luftballon ein schwebendes Zukunfts-Fahrzeug? Zum Abschluss am offiziellen Tag der kleinen Forscher 2013 am 12. Juni konnten die Kinder dank einiger Wolken-Lücken sogar ihre eigene Sonnenuhr auf den Weg vor dem Kindergarten zaubern und durften stolz ihre Urkunden und Forscher-Pässe in Empfang nehmen.

 

Forschertag13 005[1]

 

Forschertag13 014[1]

Bilder: Die kleinen Forscher aus Germinghausen beim Experimentieren und mit ihren Urkunden und der Sonnenuhr 

 

Verkehrsgünstig gelegen, trotzdem mitten im Dorf und umgeben von Wiesen finden Kinder ab einem Jahr im Kindergarten Germinghausen eine liebevolle und engagierte Betreuung durch erfahrene Erzieherinnen, ab dem kommenden Kindergartenjahr auch für 45 Stunden pro Woche.

 

Quellennachweis: Angela Stahlhacke/ Kindergarten Germinghausen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"