Aktuelles aus den OrtenDrolshagen NachrichtenJunge MenschenOlpeSüdwestfalen-AktuellThemenTopmeldungenVereine

Drolshagener Rettungsschwimmernachwuchs im Münsteraner Zoo

Drolshagen. Letzten Sonntag fuhr die DLRG-Jugend Drolshagen mit einem Bus voller Kinder und Betreuern nach Münster, um den Allwetterzoo zu erkunden. Bei strahlendem Sonnenschein zogen die 43 Kinder und Jugendlichen in Kleingruppen von Gehege zu Gehege. Vor allem die jüngeren Teilnehmer hatten viel Spaß z.B. den Affen beim Schaukeln, Machtkämpfen und „Lausen“ zuzuschauen.

Im Delphinarium gab es Kunststücke von Seelöwen und Delphinen zu bewundern. Mittags versammelten sich alle, um zusammen ein leckeres Schnitzelbrötchen zu verspeisen und neue Kraft zu tanken. Anschließend hatten mehrere Kinder das Glück, die Elefanten mit Brot und Gurken zu füttern, oder die Pinguine mit kleinen Fische zu versorgen. Auch die Fütterung der Löwen war sehr interressant. Ebenso waren alle sehr fasziniert von den verschiedenen Tierbabys, ob es der Mininachwuchs der Tapire, die „kleine“ Giraffe oder das Gepardenbaby war. Vor allem dieses wurde bewundert, da es eigentlich so flauschig wie eine normale Hauskatze war. Nur ungern trafen sich spätnachmittags alle wieder, um den Weg nach Hause anzutreten. Im Bus wurde noch lange über diesen tollen Ausflug geredet. Drolshagener Rettungsschwimmernachwuchs im Münsteraner Zoo

Elefantenfütterung
Rettungsschwimmer füttern Elefanten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"