Drolshagen/Olpe – Des Öfteren sind Autofahrer, die zwischen 12 und 13 Uhr von Drolshagen in Richtung Olpe unterwegs sind von einem grauen Van mit ausländischem Kennzeichen angehalten worden. Ein älterer Mann winkt die Autofahrer mit einer Landkarte auf den Standstreifen der Auf- und Ausfahrt. Nachdem bereits schon einige freundliche Autofahrer angehalten haben, um dem älteren Herrn mit südländischen Wurzeln aushelfen zu können, wurde bereits klar: er sucht nicht den Weg zum Ziel.

Der Mann, der nur gebrochenes Englisch spricht, versucht durch diese Masche an das Geld der Autofahrer zu gelangen. Seine Bankkarte funktioniert nicht, er benötigt dringend Geld für seine Familie (Frau und Kinder), die auch im Van sitzen, heißt es von einer unserer Leserreporter. Ob er nur an das Geld der Autofahrer gelangen möchte oder ob hier etwas anderes hinter steckt, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar.

Das könnte Sie auch interessieren:

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Kommentare

  1. Bastian
    21. Januar 2017 um 18:25 Uhr

    Hallo, mir ist das gleiche auch schon passiert auf dem Weg zur Arbeit. Drolshagen/Olpe Ausfahrt
    Es ist so; zuerst hat er versucht mir weiss zu machen das seine Frau ihre Handtasche in Frankfurt im dort hiesigen Hotel vergessen hat. Dann fragte er ob ich ihm Spritgeld leihen könnte, denn er hätte den Tank leer und käme nicht mehr nach Frankfurt. Ich habe ihm natürlich kein Geld gegeben und habe ihm gesagt er solle sich an die Polizei wenden was er selbstverständlich auch nicht wollte. Auto hatte ein französisches Nr.Schild.Der Typ konnte weder richtig die Sprache noch Englisch. Also aufpassen!

Ihr Kommentar zum Thema