OlpeSoziales und Bildung

Fahrt zur REHACARE in Düsseldorf

Kreis Olpe – Die Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen im Kreis Olpe e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der Behindertenbeauftragten des Kreises Olpe und mit freundlicher Unterstützung der Medica-Technik GmbH Brachbach auch in diesem Jahr wieder eine Fahrt zur REHACARE in Düsseldorf an. Der Besuch der weltweit bedeutendsten Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege ist für Donnerstag, 25. September, geplant.

Interessente melden sich bei der Behindertenbeauftragten des Kreises Olpe, Petra Lütticke. Anmeldungen werden bis spätestens 19. September erbeten (telefonisch unter 02761/81332, per Fax an 02761/94503-332 oder per E-Mail an [email protected]).

Die Abfahrt erfolgt am 25. September um 8.05 Uhr ab Drolshagen (Marktplatz), um 8.30 Uhr ab Attendorn (Bahnhof) und um 8.50 Uhr ab Olpe (Parkplatz Bleichewiese). Der Fahrtbeitrag kostet zehn Euro.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!