Kreis Olpe – Die Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen im Kreis Olpe e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der Behindertenbeauftragten des Kreises Olpe und mit freundlicher Unterstützung der Medica-Technik GmbH Brachbach auch in diesem Jahr wieder eine Fahrt zur REHACARE in Düsseldorf an. Der Besuch der weltweit bedeutendsten Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege ist für Donnerstag, 25. September, geplant.

Interessente melden sich bei der Behindertenbeauftragten des Kreises Olpe, Petra Lütticke. Anmeldungen werden bis spätestens 19. September erbeten (telefonisch unter 02761/81332, per Fax an 02761/94503-332 oder per E-Mail an p.luetticke@kreis-olpe.de).

Die Abfahrt erfolgt am 25. September um 8.05 Uhr ab Drolshagen (Marktplatz), um 8.30 Uhr ab Attendorn (Bahnhof) und um 8.50 Uhr ab Olpe (Parkplatz Bleichewiese). Der Fahrtbeitrag kostet zehn Euro.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere