Finnentrop. In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in den TOOM Supermarkt an der Bamenohler Straße in Finnentrop ein. Die Täter schlugen ein Fenster an dem Gebäude ein und gelangten durch einen Aufenthaltsraum in den Verkaufsraum. Hier gingen sie offenbar zielgerichtet zu einer Glasvitrine mit Elektrogeräten.

Sie schlugen das Glas ein und stahlen insgesamt fünf Notebooks. Mit ihrer Beute verließen sie dann offenbar den Tatort durch eine Fluchttür. Die Tat trug sich gegen 00.45 Uhr zu, da die Einbrecher zu dieser Zeit die Alarmanlage auslösten. Als der Wachdienst kurze Zeit später eintraf, war von den Unbekannten jedoch schon nichts mehr zu sehen. Auch die spätere Fahndung der Polizei verlief bislang ergebnislos. Sachschaden und Wert der Beute summieren sich auf mehr als 5.000 €.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere