OlpeTopmeldungenVeranstaltungenWenden

Größte Kirmes in Südwestfalen: Morgen geht es los in Wenden!

Wenden – Eines der ganz besonderen Veranstaltungshöhepunkte in Südwestfalen steht an diesem Wochenende auf der Agenda. Die größte Kirmes in Südwestfalen, die Wendener Kirmes, wird am Samstagnachmittag um 15 Uhr mit einem zünftigen Bierfassanstich von Wendens Bürgermeister Peter Brüser und einem Stellvertreter der Krombacher Brauerei und der Schausteller eröffnet. Einen Tag vor dem großen Kirmeswochenende sind die Schausteller und Fahrgeschäftbesitzer mit den letzten Handgriffen beschäftigt. Laut dem Deutschen Wetterdienst müssen sich die Besucher der “Kärmetze” unbedingt wetterfest anziehen. Petrus ist ungnädig und schickt Regenwahrscheinlichkeiten von 80% am Samstag, Sonntag und auch leider am Dienstag zur Tierschau wird es nicht gerade gemütlich. Aber gegen schlechtes Wetter helfen bekanntlich ordentliche Kleidung – dann macht der Kirmesbesuch trotzdem Spaß.

Medienpartner der Wendener Kirmes

Südwestfalen-Nachrichten ist Medienpartner der Kärmetze und berichtet an diesem Wochenende aus Wenden. Auf unserer Facebookseite werden wir immer wieder Livebilder veröffentlichen. Einfach unsere Seite “liken” unter http://www.facebook.com/suedwestfalen

Hier die ersten Impressionen aus Wenden:

wendener-kirmes08-2015-sorwendener-kirmes06-2015-sorwendener-kirmes05-2015-sorwendener-kirmes04-2015-sorwendener-kirmes03-2015-sorwendener-kirmes02-2015-sorwendener-kirmes10-2015-sorwendener-kirmes01-2015-sorwendener-kirmes09-2015-sor

Text und Fotos: Sven Oliver Rüsche (SOR)

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: [email protected]

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!