Kirchhundem – 31.01.2012 08:56 – Feuerwehr verhindert Übergreifen auf
benachbarte Gebäude In der Montagnacht brannte eine Lagerhalle einer
Schreinerei im Ortsteil Marmecke in der Gemeinde Kirchhundem komplett ab.
Die Feuerwehr wurde gegen 23.30 Uhr alarmiert und rückte mit starken Kräften zum Brandort in der Straße “In der Schlah” aus.

Beim Eintreffen der ersten
Polizeikräfte am Brandort brannte die Halle, in der sich eine
Hackschnitzel-Heizanlage für mehrere benachbarte Wohnhäuser befand, bereits lichterloh.

Die Feuerwehr verhinderte nur noch ein Übergreifen auf die
angrenzende Werkstatthalle. Die Lagerhalle war jedoch nicht mehr zu retten.
Gegen 01.55 Uhr war das Feuer gelöscht, Personenschäden sind nicht zu
beklagen. Die Sachschadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden.
Brandermittler der Kreispolizeibehörde Olpe haben die Untersuchungen zur
Brandursache aufgenommen. Bei entsprechenden Ergebnissen wird nachberichtet.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema