Aktuelles aus den OrtenDrolshagenOlpeOlpeWenden

Kreis Olpe: Kampf gegen Schweinepest

Impfung wird fortgesetzt

Kreis Olpe. Die Bemühungen, die Schweinepest bei Wildschweinen zu bekämpfen, werden fortgesetzt. Innerhalb des gefährdeten Bezirks, der das Gebiet der Stadt Drolshagen und der Gemeinde Wenden sowie die Ortsteile Olpe, Rhode, Saßmicke, Dahl, Friedrichsthal, Thieringhausen, Günsen, Altenkleusheim, Rhonard, Stachelau, Lütringhausen und Rüblinghausen der Stadt Olpe umfasst, werden die Jäger deshalb wieder rund 6000 Impfköder auslegen.

Diese Impfmaßnahme, die vom 25. bis 27. März durchgeführt werden soll, dient dazu, den Erreger dieser für den Menschen ungefährlichen Tierseuche aus der Wildschweinepopulation zu verdrängen.

Die erforderlichen Köder werden am Donnerstag, 24. März, im Kreishaus (Danziger Straße 2, Alter Haupteingang – Landrat-Josef-Schrage-Platz) ausgegeben und können in der Zeit von 17 bis 19 Uhr im Zimmer A 2.105 abgeholt werden.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!