BlaulichtreportLennestadt NachrichtenOlpeSüdwestfalen-AktuellThemen

Lennestadt: Fahrer springt aus rutschendem Lkw

Lennestadt. Glücklicherweise ohne Verletzte ist heute Morgen ein Unfall in Lennestadt-Meggen ausgegangen, bei dem der Fahrer aus seinem rutschenden Fahrzeug herausgesprungen ist. Der 38-Jährige fuhr gegen 09.35 Uhr mit dem 12 Tonnen schweren Fahrzeug, beladen mit Fertiggerichten, über die abschüssige Winterstraße.

Diese Straße machte zu diesem Zeitpunkt ihrem Namen alle Ehre, das sie eisglatt war. Das Fahrzeug geriet ins Rutschen und der Fahrer versuchte noch den Lkw an der Bordsteinkante zum Stehen zu bringen. Als dies nicht gelang sprang er aus dem rutschenden Fahrzeug ,welches dann führerlos über die quer verlaufende Kampstraße schleuderte, eine Hecke niederwalzte und auf der Achse liegend an einer Betonmauer hängen blieb. Glücklicherweise kam es zu keiner Kollision mit anderen Fahrzeugen. Die Besatzung des vorsorglich verständigten Rettungswagens musste nicht eingreifen, denn der Fahrer hatte sich bei dem Sprung aus dem Fahrzeug nicht verletzt. Feuerwehr und Polizei sperrten die spiegelglatte Straße kurzfristig, bis diese abgestreut war. Der erheblich beschädigte Lkw musste von einem Kranwagen geborgen werden. Der Sachschaden beträgt mindestens 20.000 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"