Lennestadt – Am Samstag, 30. Juli startet das Elspe Festival in die zweite Saisonhälfte. Gleichzeitig findet an diesem Tag die erste von insgesamt fünf Abendvorstellungen statt. Ab jetzt kommt an allen Samstagabenden bis zum 27. August mit der stimmungsvollen Beleuchtung noch ein guter Schuss Wild-West-Romantik in den actionreichen Mix der Karl-May-Festspiele in Elspe.

Quelle: Elspe Festival GmbH

Quelle: Elspe Festival GmbH

Auch die Darsteller freuen sich schon auf die besondere Atmosphäre, selbst wenn mit nunmehr sechs Vorstellungen pro Woche die Belastung für jeden noch etwas größer ist. Geschäftsführer Jochen Bludau zeigt sich mit dem Verlauf der bisherigen Saison und dem Vorverkauf für die zweite Saisonhälfte sehr zufrieden: „In der nächsten Woche erwarten wir den 100.000 Besucher und werden am Ende sicher wieder deutlich über 200.000 liegen.” Auch über Zusatzveranstaltungen zum Ferienende in NRW macht er sich bereits erste Gedanken.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere