Aktuelles aus den OrtenLennestadt NachrichtenOlpeSüdwestfalen-AktuellVeranstaltungen in SüdwestfalenVereine

Lennestadt: Höchste Zeit

Lennestadt – „Höchste Zeit!” ist eine neue Episode aus dem Leben des ungleichen Frauen-Quartetts, das Theaterbegeisterte bereits aus dem von Presse und Publikum gefeierten Hormonical „Heisse Zeiten – Wechseljahre” kennen, wobei die Kenntnis des Vorstücks keine zwingende Voraussetzung für das Vergnügen an der Nachfolge-Revue ist. Obwohl die Wechseljahre-Turbulenzen der vier Damen nämlich noch längst nicht ausgestanden sind, geht es in der Fortsetzung des musikalischen Klimakteriums vor allem um Hochzeits- und Herzensangelegenheiten, Bindungsängste, Beziehungskisten und sonstige Schwierigkeiten mit der angeblich besseren Hälfte. Natürlich herrscht großes Chaos bei den Hochzeitsvorbereitungen, wenn die Damen versuchen, so tiefgreifende Fragen zu beantworten wie: Gibt es den perfekten Partner? Wie funktioniert eine gute Ehe? Sind Brautjungfernkleider deshalb so gruselig, weil die Trägerinnen meist schon lange den echten Voraussetzungen nicht mehr entsprechen?

Angelika Mann, Charlotte Heinke, Nini Stadlmann, Heike Jonca. Foto: DERDEHMEL
Angelika Mann, Charlotte Heinke, Nini Stadlmann, Heike Jonca. Foto: DERDEHMEL

„Göttliche Hormon-Revue. So etwas gab es noch nie! Nur Kritikerjubel über die Uraufführung ‚Höchste Zeit’ in Berlin”, so urteilte die BZ im Herbst 2014. „Wie die vier sich zum Junggesellinnen-Abschied zusammenraufen, ist einfach köstlich. Aber noch viel köstlicher ist es, wie sie in saukomisch neugetextete Evergreens verfallen.”

Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle der Kulturgemeinde Hundem-Lenne e.V. im Rathaus Lennestadt, Tel. 02723/608403, per E-Mail [email protected] oder am Veranstaltungstag an der Theaterkasse.

  • Musical von Tilmann von Blomberg / Carsten Gerlitz / Katja Wolff
  • mit Charlotte Heinke, Angelika Mann, Heike Jonka, und Nini Stadlmann
  • Die Kellner-Band (Keyboard,  E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug)
  • Choreografie: Christopher Tölle
  • Inszenierung: Katja Wolff
  • Euro-Studio Landgraf

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"