BlaulichtreportLennestadtOlpeSüdwestfalen-AktuellThemen

Lennestadt: Mit 132 km/h durch die Ortschaft!

20-Jähriger muss mit hohem Bußgeld und Nachschulung rechnen

Lennestadt. In der Nacht zum Donnerstag raste ein junger Autofahrer in seinem Peugeot mit 132 km/h durch die geschlossene Ortschaft in Elspe.
Diese Geschwindigkeit zeigte das Display des Lasermessgeräts an, als der 20-Jährige gegen 00.30 Uhr von den Beamten auf der Bielefelder Straße gemessen wurde. Reumütig gab er bei der anschließenden Kontrolle auch zu, viel zu schnell gefahren zu sein. Allein für diesen Geschwindigkeitsverstoß erwartete den Lennestädter ein Bußgeld von mindestens 680 €, ein dreimonatiges Fahrverbot und 4 Punkte. Weiterhin muss er an einem kostenpflichtigen Aufbauseminar teilnehmen, denn er hatte als Inhaber eines Führerschein auf Probe bereits einige Punkte in der Flensburger Datei gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"