Junge MenschenOlpeOlpe NachrichtenSüdwestfalen-Aktuell

Musikschüler spielen im “Novemberkonzert”

Städtische Musikschule lädt zum Konzert in den Großen Saal des Alten Lyzeums ein

Olpe – Wie jedes Jahr wird auch diesmal im November in der Musikschule Olpe neben dem normalen Unterrichtsplan besonders viel geübt und geprobt: Am Freitag nach Buß- und Bettag findet traditionell das so genannte „Novemberkonzert“ statt, in dem sich fortgeschrittenere Schüler aller Altersklassen vor großem Publikum präsentieren. Und so beginnt am Freitag, 21. November 14, um 18.00 Uhr im Großen Saal des Alten Lyzeums ein äußerst interessantes Konzert, in dessen Verlauf zwar ein kleines aber sehr hochwertiges Programm zu hören ist.

Da dem Ensembleunterricht an der Musikschule ein hoher Stellenwert eingeräumt wird, steht hier die Präsentation von kammermusikalischen Werken im Vordergrund: Unter anderem führen Schüler aus der Klavierklasse von Olga Skuba gemeinsam eine Sonatine von Carl Maria v. Weber für 4 Hände auf. Die Romanze in a-Moll von Robert Schumann wird von Lara Schäfer (Oboe) zu Gehör gebracht. Abgerundet wird der Abend durch weitere solistische und kammermusikalische Kompositionen. So wird Simon Krenzler solistisch am Drumset zu erleben sein und aus der Klavierklasse Ute Redecker stehen Werke für 6 Hände auf dem Programm.

Der Eintritt zu diesem Konzert – in dessen Verlauf man sich vom hohen Können der Musikschüler überzeugen kann – ist wie üblich frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"