Aktuelles aus den OrtenLennestadt NachrichtenOlpeSüdwestfalen-AktuellTourismus und ReiseratgeberVeranstaltungen in Südwestfalen

Neun ACappella-Bands sorgten in Elspe für musikalische Top-Unterhaltung zwischen Kabarett und Sangeslust

Lennestadt-Elspe. Knapp unter 1.000 Besucher wurden beim 1.
ACappella-Open-Air-Festival „stimmfest 1“ in Elspe zum Mitsingen, Mitlachen
und Mitmachen animiert. Insgesamt neun Chöre und ACappella-Ensembles
brachten die große Naturbühne zum Kochen – mit witzigen Moderationen,
kabarettistischen Elementen und der puren Freude am reinen Gesang. Mit
Basta, Maybebop, Rock 4 und De Wanderer standen einige der besten
ACappella-Gruppen im deutschsprachigen Raum auf der Bühne. Auch regionale Bands waren dabei und konnten überzeugen.

Es war ein Festival für Fans und solche, die es werden wollten. „stimmfest
1“ hat nicht nur die Sieger- und Sauerländer Chorszene begeistert, sondern
auch und vor allem Freunde moderner Rock- und Pop-Musik. „Es ist
erstaunlich, was allein mit Talent und Stimme musikalisch möglich ist“,
fasst ein Besucher zusammen. ACappella ist eine beliebte Stilrichtung, deren
Fangemeinde bundesweit wächst. Ein Trend, dem auch das Elspe Festival
entsprechen konnte.

„Mit Top-Acts wie Basta, De Wanderer, Rock 4, Maybebop und Wireless ist es
uns gelungen, die Creme de la Creme der ACappella-Szene ins Sauerland zu
holen“, so Rolf Schauerte, Geschäftsführer der Elspe Event GmbH. Noch nie
habe es in der Region ein ACappella-Festival in einer solchen Dimension
gegeben, weder bezogen auf die Anzahl der Akteure noch auf deren Qualität.
Denn neben den genannten Hauptbands standen auch vier weitere Gruppen auf
der Bühne – Nachwuchstalente und echte Profis aus der Region. Mit dabei
waren Voice Attack (Siegen), Just for Fun (Olpe, Attendorn, Lennestadt), MAP
(Lennestadt) und der Projektchor KCVM (Meschede). „Es war ein Querschnitt
des mehrstimmigen Gesangs“, verdeutlicht Schauerte. Und es war ein
vielseitiges Repertoire dessen, was mit Stimmen möglich ist – Rock und Pop,
Jazz und Soul und individuelle Kreationen, die nur ACappella-Könner
inszenieren können.

Ohnehin, so Schauerte, habe Chorgesang und ACappella eine lange Tradition in
der Region. Die Qualität von „stimmfest 1“ und die handfeste Unterstützung
der Chöre vor Ort sowie des Szene-Kenners und Mitorganisators Siegfried
Knappstein habe das 1. ACappella-Open-Air-Festival zu einem Erfolg werden
lassen. Eine Fortsetzung im nächsten Jahr sei angedacht.

Informationen über das Elspe Festival sowie weitere Konzert- und
Eventtermine gibt es unter www.elspe.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"