BlaulichtreportOlpeOlpe NachrichtenSüdwestfalen-AktuellThemen

Olpe: 25 Rinder bei Feuer verendet

Olpe. 25 Rinder verendeten gestern Nachmittag beim Brand eines Stalls auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Olpe.

Gegen 14.00 Uhr entdeckte der Landwirt bei Arbeiten auf seinem Hof eine Rauchentwicklung aus einem ca. 40 x 10 m großem Stall. Die sofort verständigte Feuerwehr war zwar schnell vor Ort, konnte jedoch verhindern, dass das frei stehende Gebäude vollkommen zerstört wurde. Nur wenige Rinder konnten aus dem brennenden Stall gerettet werden. 25 Tiere verendeten in den Flammen oder mussten später eingeschläfert werden. Menschen wurden nicht verletzt. Die Olper Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Sachschaden beträgt mindestens 100.000 EUR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"