BlaulichtreportOlpeOlpe NachrichtenSüdwestfalen-AktuellThemen

Olpe: Einbrecher nach Öffentlickeitsfahndung ermittelt

Olpe. Durch eine Lichtbildveröffentlichung in den Medien konnte jetzt ein 19-Jähriger ermittelt werden, der im September in ein Wohnhaus in Olpe eingebrochen war.

Der junge Mann war im September in ein Einfamilienhaus in Olpe-Rüblinghausen eingestiegen und von einem Nachbarn bei der Tat überrascht worden. Er konnte seinerzeit ohne Beute mit einem Mountainbike flüchten. Wie die Polizei später bei ihren Ermittlungen erfuhr, gab es ein Foto von dem Täter. Einem Anwohner war der junge Mann am Tag der Tat verdächtig vorgekommen und er konnte ein Foto von ihm auf dem Fahrrad machen. Nach der Veröffentlichung des Fotos in den Zeitungen am 12. November bekam die Polizei mehrere Hinweise. Die Überprüfungen führten jetzt zum Erfolg. Es handelt sich um einen im Ruhrgebiet wohnenden 19-Jährigen, der an diesem Tag im September, bei Verwandten in Olpe zu Besuch war. Von diesen hatte er sich auch das Fahrrad geliehen, mit dem er zum Tatort fuhr. Den junge Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen versuchtem Einbruchdiebstahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"