Olpe. Unbekannte brachen in der vergangenen Nacht in das Tierheim in Olpe-Rüblinghausen ein. Sie überstiegen zunächst die Einzäunung des Geländes am Brackenweg und brachen ein Fenster zum Bürotrakt auf. Anschließend wurden die Schränke und Schubladen im Büro durchsucht.

Auch im Gebäude in dem die Tiere untergebracht sind, wurde ein Fenster gewaltsam geöffnet. Was die Täter gestohlen haben, muss noch festgestellt werden. Allein der Sachschaden beträgt rund 1.000 €.

Veröffentlicht von:

Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema