Olpe – Gelungener Saisonauftakt für die Nachwuchs-Motorsportler des Olper Automobilclubs (OAC): Zum ersten Rennen des ADAC Youngster-Slalom-Cup ging die Reise nach Harsewinkel beim AC Oelde, wo gleich zwei der drei Fahrer ihr erstes Rennen absolvierten.

Für den Höhepunkt des Tages sorgte dabei Nico Verbücheln. In der Klasse der Junioren setzte er sich gegen die gesamte Konkurrenz durch und erwischte mit einem 1. Platz im ersten Rennen einen Traumstart in die Saison.

Quelle: Olper Automobilclub e.V. im ADAC

Quelle: Olper Automobilclub e.V. im ADAC

Direkt in der höchsten Klassen der Young Driver musste Jeremias dieses Jahr beginnen. Dabei erreichte er in der Klasse der erfahrensten Fahrer einen souveränen 12. Platz, wenn man bedenkt, dass hier die erfahrensten Fahrer an den Start gehen.

Jan-Niklas startete in der Klasse der Einsteiger und konnte den 22. Platz belegen. In der Mannschaftswertung erreichte der Olper AC am Ende den 5. Platz.

Da das Training in letzter Zeit aufgrund von Reparaturen am vereinseigenen Polo nicht stattfinden konnte, sind diese Ergebnisse umso stärker einzuschätzen. Für die Zukunft lässt sich also hoffen, dass die Ergebnisse noch verbessert werden können!

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere