Bauen, Wohnen und GartenLennestadtOlpeSüdwestfalen-AktuellVerkehrsmeldungen

Sanierung der Lennebrücke verzögert sich

Lennestadt – Die Sanierungsarbeiten an der Lennebrücke im Zuge der Kreisstraße 27 bei Saalhausen, die im August begonnen haben, dauern länger als erwartet.

Nach der Beseitigung der Gehwegkappen sowie des Fahrbahnbelags wurde festgestellt, dass der Beton der Fahrbahnplatte nicht mehr über die erforderliche Festigkeit verfügt. Um eine dauerhafte Sanierung sicherzustellen, musste zusätzlich die oberste Lage des Betons durch Höchstdruckwasserstrahlen mit ca. 1200 bar abgetragen werden.

Durch die unvorhergesehenen aber notwendigen Arbeiten verlängert sich die Baumaßnahme um ca. vier bis sechs Wochen.

Ein aktuelles Bild der Lennebrücke. Gut zu erkennen die freigelegte Oberbewehrung (Foto: Kreis Olpe).
Ein aktuelles Bild der Lennebrücke. Gut zu erkennen die freigelegte Oberbewehrung (Foto: Kreis Olpe).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"