Aktuelles aus den OrtenAttendorn NachrichtenOlpeSüdwestfalen-Aktuell

Sommerferienprogramm in Attendorn

Attendorn – Die Hansestadt Attendorn bietet erstmalig ein Sommerferienprogramm für „Daheimbleiber“ und Gäste an.

Am 7. Juli 2014 beginnen die Sommerferien in NRW. Für alle, die ihren Urlaub in Attendorn verbingen, soll natürlich keine Langeweile aufkommen. Daher gibt es erstmalig das „Sommerferienprogramm“ der Hansestadt Attendorn mit einigen Angeboten.

Los geht es am Mittwoch, 16. Juli, um 20 Uhr mit einer Nachtwächterführung für Kinder mit Dieter Auert. Treffpunkt ist am Rathaus. Jedes Kind bekommt eine Überraschung.

Am Donnerstag, 19. Juli, wird im Südsauerlandmuseum die Jahresausstellung „Herzensbrecher“ eröffnet. Eine Ausstellung über Katzen – vom gestiefelten Kater zu Catwoman, von den Katzenmumien zur Sphinx.

Am Samstag, 2. August, besucht der „Missio Truck“ ab 10 Uhr die Hansestadt und macht Station auf dem Platz „Alter Markt“. Anhand einer multimedialen Ausstellung wird der Besucher für die Ausnahmesituation von Menschen auf der Flucht aus dem Ostkongo sensibilisiert.

Am letzten Freitag in den Ferien, dem 15. August, findet bereits zum zwölften Mal die „Attendorner HanseNacht“ statt. Das beliebte Late-Night Shopping bietet mit seinem bunten Rahmenprogramm für alle Besucher tolle Aktionen an.

Foto: Hansestadt Attendorn
Foto: Hansestadt Attendorn

Kurz nach den Sommerferien folgt am Samstag, 23. August, eine stadtökologische Führung mit der Diplom-Biologin Sandra Schulte-Braun.

Alle Aktionen sind kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie unter www.wir-sind-attendorn.de oder beim Team vom Stadtmarketing der Hansestadt Attendorn, Rathauspassage, Telefon 02722/64140.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"