BlaulichtreportOlpe

Warnung vor Trickbetrügern

Kreis Olpe (ots) – Am Montag kam es im Kreis Olpe wieder zu zwei Betrugsversuchen, bei denen die bisher unbekannten Betrüger den sogenannten “Enkeltrick” anwendeten.

Im ersten Fall rief ein Täter eine 77-jährige Frau aus Drolshagen an und gab sich als ihr Enkel “Felix” aus. Er berichtete im Gespräch, dass er sich kurzfristig eine Eigentumswohnung kaufen wolle und dringend 10.000,- Euro benötige. Im zweiten Fall meldete sich ein Unbekannter bei einer 73-jährigen Frau aus Olpe und gab vor, ihr Neffe “Jürgen” zu sein, der dringend 7.000,- Euro für den Kauf einer Wohnung benötige. In beiden Fällen reagierten die angerufenen älteren Damen genau richtig. Sie erkannten den versuchten Betrug rechtzeitig, legten einfach auf und riefen die Polizei.

Die Polizei schließt weitere gleichgelagerte Anrufe nicht aus und rät daher insbesondere älteren Menschen erneut zu entsprechender Vorsicht. Weitere Infos und Tipps gegen diese und andere Betrüger gibt es im Internet unter www.polizei-beratung.de!

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!