Wenden – Am Samstagabend hielt sich eine 16-Jährige aus Wenden gegen 21:45 Uhr auf der Kirmes im Bereich Bergstraße/Am Kirchplatz in der Nähe des dortigen Fahrgeschäfts auf. Sie hatte sich etwas abseits an einem Baum gestellt, um zu telefonieren. Dabei wurde sie von einem vorbeigehenden Kirmesbesucher zur Seite geschubst. Dadurch fiel der Geschädigten das Mobiltelefon aus der Hand und wurde beschädigt. Außerdem stürzte sie zu Boden und verletzte sich leicht. Der Verursacher wurde beschrieben als Mitte 20, dunkel gekleidet, dunkle Haare und ca. 180 cm groß.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere