Wenden (ots) – Zwei Verletzte sowie Sachschäden in Höhe von 8.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der Siegener Straße bei Hünsborn.

Ein 23-jähriger Autofahrer aus Siegen befuhr die Siegener Straße gegen 07:45 Uhr in Richtung Kreuztal und beabsichtigte, nach links in das Gewerbegebiet Hünsborn-Ost abzubiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 26-jährigen Autofahrer aus Freudenberg. Auf dem Fahrstreifen des Freudenbergers kollidierten die beiden Pkw. Dabei zog sich der Siegener schwere und der 26-jährige Freudenberger leichte Verletzungen zu.

Beide wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Der Siegener verblieb dort stationär. An den beiden beteiligten Pkw entstanden erhebliche Schäden in Höhe von ca. 8.000 Euro.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere