Geseke – Seit 25 Jahren im Dienst der Stadt Geseke ist Hubertus Peitz, Leiter des städtischen Friedhofes in Geseke.

Der gelernte Gärtner arbeitet seit April 1990 als Friedhofsgärtner bei der Stadt Geseke. 1993 übernahm er von Herrn Oel das Amt des Friedhofswärters und ist seitdem Leiter des städtischen Friedhofes.

Im Rahmen einer Feierstunde dankte Bürgermeister Dr. Remco van der Velden seinem Kollegen Hubertus Peitz mit einem Blumenstrauß und einer Jubiläumsurkunde für sein langjähriges Engagement für die Stadt Geseke.

Den Glückwünschen des Bürgermeisters schlossen sich der Personalrat und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Geseke an.

Bürgermeister Dr. Remco van der Velden gratulierte Hubertus Peitz (2.v.l.) zum 25-jährigen Dienstjubiläum bei der Stadt Geseke. Den Wünschen schlossen sich Personalratsmitglied Ulrich Tölke (l.) und Gleichstellungsbeauftragte Birgit Dobbels (r.) an (Foto: Stadt Geseke).

Bürgermeister Dr. Remco van der Velden gratulierte Hubertus Peitz (2.v.l.) zum 25-jährigen Dienstjubiläum bei der Stadt Geseke. Den Wünschen schlossen sich Personalratsmitglied Ulrich Tölke (l.) und Gleichstellungsbeauftragte Birgit Dobbels (r.) an (Foto: Stadt Geseke).

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema