Junge MenschenMöhneseeSoestSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

300 Kunstwerke im Kinder- und Jugendmalwettbewerb “Möhnemaler”

Möhnesee-Günne – Unter dem Motto „Unsere schöne Möhne“ startete der Kinder- und Jugendmalwettbewerb „Möhnemaler“, ausgerichtet vom LIFE+-Projekt Möhneaue und der Sparkasse Soest. Die Preisverleihung findet am 23. Oktober 2014 um 16.30 Uhr im Liz, Landschaftsinformationszentrum Wasser und Wald e.V. in der Brünningser Str. 2 in Günne, statt.

Bis Juni konnten junge Künstler und Schulklassen ihre Werke dem Liz zusenden. Insgesamt wurden knapp 300 Werke bewertet. Die Jury bestand aus einem interdisziplinären Team: Thomas Schnabel, Ina Meffert von der Sparkasse Soest, Christoph Hester, Kerstin Heim-Zülsdorf und Stephanie Terren vom Projektteam Möhneaue und Anke Sindermann als freischaffende Künstlerin. „Bei der Vielzahl der Einsendungen ist uns die Auswahl nicht leicht gefallen“, war die einhellige Meinung der Jury.

Den Gewinnern winken tolle Preise, so ist der erste Preis in den verschiedenen Altersklassen ein IPod Shuffle. Auch ein Klassenpreis wird an diesem Tag vergeben. Alle Möhnemaler sind eingeladen, an der Preisverleihung teilzunehmen. Sie erhalten dann ein Geschenk und können ihre Kunstwerke wieder sicher mit nach Hause nehmen.

Das LIFE+-Projekt Möhneaue sieht vor, durch verschiedene Renaturierungsmaßnahmen und Nutzungsänderungen die typischen Lebensräume und ihre Artengemeinschaften an der Möhne zu fördern.

"Unsere schöne Möhne": Ein beispielhaftes Bild von Semjon Ogrodowski (Foto: Kreis Soest).
“Unsere schöne Möhne”: Ein beispielhaftes Bild von Semjon Ogrodowski (Foto: Kreis Soest).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"