Bad Sassendorf (ots) – Am Sonntag beschädigte ein unbekannter Autofahrer eine Gasleitung am Blockheizkraftwerk des Thermalbades. Das fremde Fahrzeug drückte, wahrscheinlich beim Rangieren, einen Parkbügel gegen eine Gasleitung.

Als der Schaden gegen 19:00 Uhr bemerkt wurde, rückte die Feuerwehr aus, um eine Messung vorzunehmen. Glücklicherweise war die Gasleitung nicht defekt.

Der flüchtige Autofahrer muss den Aufprall bemerkt haben. Trotzdem kümmerte er sich nicht um den von ihm angerichteten Schaden.

Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug oder dem Fahrer geben können, melden sich bitte die der Polizei unter der Rufnummer 02921-91000.

Die beschädigte Gasleitung (Foto: Kreispolizeibehörde Soest)

Die beschädigte Gasleitung (Foto: Kreispolizeibehörde Soest)

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere