Bad Sassendorf Auch im Oktober bieten die Westfälischen Salzwelten Workshops und Mitmachangebote für Kinder: Ob ein spannender Experimentiernachmittag oder eine ereignisreiche Ferienfreizeit – bei den Oktoberveranstaltungen ist für jedes Kind ein passendes Angebot dabei.

Experimente und Spaß stehen auch bei diesen Veranstaltungen der Westfälischen Salzwelten für kleine Forscher im Fokus. Am 14. Oktober können Kinder von sechs bis elf Jahren bei dem Workshop “Salzforscher” von 14.30 Uhr bis 16 Uhr auf eine Expedition durch die Salzwelten gehen. Sie erkunden die Exponate in der Ausstellung und machen im Labor spannende Versuche mit dem Stoff Salz. Dabei erfahren die kleinen Laboranten wie vielfältig einsetzbar Salz im Alltag ist und sich hinter vielen Dingen und Anwendungen versteckt, bei denen man es nicht erwartet. Für die Teilnahme an dem Workshop ist eine Anmeldung nötig. Die Kosten für den Kurs belaufen sich auf 10 Euro pro Kind.

Quelle: Westfälische Salzwelten

In den Herbstferien haben Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren am 23. Oktober von 10 Uhr bis 15 Uhr beim Ferienprogramm die Möglichkeit in den Salzwelten einen chemischen Garten anzulegen. Im Oktober entsteht ein Garten natürlich nicht draußen und auch nicht in einer speziellen Erdschicht. Stattdessen arbeiten die jungen Chemiker und Gartenfans mit Natronwasserglas und verschiedenfarbigen Salzkristallen im Museumslabor. Aus diesen lassen die Kinder wunderschöne blühende Gartenwelten entstehen, die garantiert winterfest sind. Bei Experimenten und mit einem Gang durch die Ausstellung versuchen die kleinen Forscher die Hintergründe des Phänomens “Chemischer Garten” zu verstehen. Die Teilnahmekosten für das Ferienprogramm belaufen sich auf 15 Euro pro Kind. Eine Anmeldung ist nötig.

Für alle drei Veranstaltungen können sich Interessierte über info@salzwelten.de oder telefonisch unter 02921-9433435 anmelden.

Quelle: Westfälische Salzwelten

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere