BlaulichtreportSoestSoest

Brennende Container in der Innenstadt

Soest (ots) – Gleich an zwei Orten haben in der Soester Innenstadt am Mittwochmorgen gegen 01:00 Uhr mehrere Altpapier- und Müllcontainer gebrannt.

Bei dem Brand von Papiercontainern, die in der Zufahrt zwischen den Häusern Höggenstraße 5c und Jacobistraße 46 standen, griff das Feuer auf die mit Styroporplatten gedämmte Fassade des Hauses über. Etwa 25 Quadratmeter der Dämmung und eine Klimaanlage wurden durch das Feuer zerstört. Da das Feuer rechtzeitig bemerkt und gelöscht wurde, kam es zu keinen Personenschäden. Vorsorglich wurden die Bewohner jedoch aus ihren Wohnungen evakuiert. Sie konnten nach den Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren.

Nahezu zeitgleich brannten im Rennekamp fünf Müllcontainer, die durch das Feuer völlig zerstört wurden.

In beiden Fällen geht die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Tat und die Täter geben können oder verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den Bränden gemacht haben. Hinweise bitte an die Telefonnummer 02921-91000.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!