BlaulichtreportErwitteSoestSüdwestfalen-AktuellThemen

Erwitte: Unfallursache tief stehende Sonne

Erwitte (ots) – Um 10:05 Uhr kam es am Sonntag an der Kreuzung Soester Straße/Kliever Straße zu einem Unfall. Ein 86-jähriger Mann aus Ense war mit seinem Opel Meriva aus Soest kommend in Richtung Erwitte unterwegs. An der Kreuzung übersah er das Rotlicht der Ampel und fuhr mit unverminderter Geschwindigkeit in den Kreuzungsbereich.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Hier kollidierte sein Fahrzeug mit einem VW Polo. Der 59-jährige Polofahrer aus Anröchte war bei Grün aus Richtung Stirpe in die Kreuzung eingefahren. Durch den Aufprall wurden die beiden Fahrer leicht verletzt. Die 83-jährige Beifahrerin des Opels musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Sachschaden wird auf etwa 13.000,- EUR geschätzt. Die Unfallursache könnte die recht tief stehende Sonne gewesen sein. Zur Unfallaufnahme blieb die Kreuzung bis 11:50 Uhr gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"