LippstadtSoestTopmeldungenVerkehrsmeldungen

Fahrbahn der K 75 wird erneuert

Bauarbeiten bei Bad Waldliesborn bis zum 4. Dezember – Umleitungen

Lippstadt – Der Kreis erneuert mit einem Investitionsaufwand von 180.000 Euro ab Dienstag, 18. November 2014, die Fahrbahn der K 75 bei Bad Waldliesborn (Ostlandstraße). Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Donnerstag, 4. Dezember 2014, an. Darauf weist die Abteilung Straßenwesen hin und bittet die Bürgerinnen und Bürger für alle Unannehmlichkeiten um Verständnis. Die generelle Umleitung der Baumaßnahme verläuft über die Strecke Wiedenbrücker Straße, Lipperoder Straße und Berliner Straße (B 55).

Ausgehend von der Kreuzung der K 75 mit der B 55 wird der vorhandene Oberbau der Ostlandstraße auf einer Länge von 600 Metern in einer Stärke von zehn Zentimeter abgefräst und neu aufgetragen. Ebenso erneuert wird der Einmündungsbereich des Goldammerweges in die Ostlandstraße. Dafür muss die Zufahrt in den Goldammerweg für voraussichtlich vier Tage gesperrt werden. In dieser Zeit wird der Verkehr über Quellenstraße und Grüner Weg geführt.

Die Ostlandstraße wird zur Durchführung der Bauarbeiten jeweils halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße ausgewiesen. Die Zufahrt während der Bauphase erfolgt über die B 55. Eine Ausfahrt in die B 55 ist nicht möglich. Die Zufahrt in die Ostlandstraße ab dem Kreisverkehr mit Holzstraße/Quellenstraße/Wiedenbrücker Straße wird gesperrt. „Ausgenommen hiervon sind die Shell-Tankstelle, der Getränkemarkt und die Baumschule Jürgenhake, die als Anlieger weiterhin erreichbar sind“, erläutert Diplom-Ingenieur Thomas Schäckel, bei dem als Projektleiter die Fäden zusammenlaufen.

Der Busverkehr der Ruhr-Lippe GmbH wird für die Bauphase über Grüner Weg, über die Brücke über die B 55 und Marienschulweg geführt. Der Marienschulweg wird zu diesem Zweck für den übrigen Verkehr gesperrt.

Der Kreis erneuert mit einem Investitionsaufwand von 180.000 Euro ab Dienstag, 18. November 2014, die Fahrbahn der K 75 bei Bad Waldliesborn (Ostlandstraße) - Foto: Thomas Schäckel/Kreis Soest.
Der Kreis erneuert mit einem Investitionsaufwand von 180.000 Euro ab Dienstag, 18. November 2014, die Fahrbahn der K 75 bei Bad Waldliesborn (Ostlandstraße) – Foto: Thomas Schäckel/Kreis Soest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"