VHS-Vortrag von Dr. Claudia Becker im Stadtarchiv

Dr. Claudia Becker (Foto: Stadt Lippstadt)

Dr. Claudia Becker (Foto: Stadt Lippstadt)

Lippstadt – Am Mittwoch, 25. März von 19:00 bis 20:30 Uhr hält Dr. Claudia Becker in Kooperation mit der VHS einen Vortrag zur Geschichte der Lippstädter Straßennamen – „Wo war eigentlich die „Pallenpote“? – im Stadtarchiv, Soeststraße 8 in Lippstadt.

Straßennamen sind zuerst einmal einfache Orientierungshilfen. Darüber hinaus aber dienen viele Namen dem Gedenken und der Ehrung von Personen oder der Erinnerung an historisch bedeutsame Ereignisse oder Orte. Wie und wann kamen die Lippstädter Straßen zu ihren Namen? Und wann und warum wurden manche Namen geändert?

Der Vortrag behandelt die Entwicklung der Straßenbenennung vor allem in der Lippstädter Kernstadt. Es soll aber keine Diskussion über Für und Wider der aktuellen Straßenumbenennungen geben.

Zur besseren Planbarkeit wird um Anmeldung in der VHS Geschäftsstelle, Barthstraße 2 in Lippstadt, Tel. 02941/28950 oder online unter www.vhs-lippstadt.de gebeten.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere