Bauen, Wohnen und GartenLippstadtSoestSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Geschichte der Lippstädter Straßennamen

VHS-Vortrag von Dr. Claudia Becker im Stadtarchiv

Dr. Claudia Becker (Foto: Stadt Lippstadt)
Dr. Claudia Becker (Foto: Stadt Lippstadt)

Lippstadt – Am Mittwoch, 25. März von 19:00 bis 20:30 Uhr hält Dr. Claudia Becker in Kooperation mit der VHS einen Vortrag zur Geschichte der Lippstädter Straßennamen – „Wo war eigentlich die „Pallenpote“? – im Stadtarchiv, Soeststraße 8 in Lippstadt.

Straßennamen sind zuerst einmal einfache Orientierungshilfen. Darüber hinaus aber dienen viele Namen dem Gedenken und der Ehrung von Personen oder der Erinnerung an historisch bedeutsame Ereignisse oder Orte. Wie und wann kamen die Lippstädter Straßen zu ihren Namen? Und wann und warum wurden manche Namen geändert?

Der Vortrag behandelt die Entwicklung der Straßenbenennung vor allem in der Lippstädter Kernstadt. Es soll aber keine Diskussion über Für und Wider der aktuellen Straßenumbenennungen geben.

Zur besseren Planbarkeit wird um Anmeldung in der VHS Geschäftsstelle, Barthstraße 2 in Lippstadt, Tel. 02941/28950 oder online unter www.vhs-lippstadt.de gebeten.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!