Junge MenschenLippstadtSoestVeranstaltungen

“Geschichte mit Pfiff” für Kinder im Stadtarchiv

Lippstadt – Ob Eisenbahn, Regenschirm oder Telefon, hinter all den Dingen, die uns Menschen den Alltag erleichtern, steckt die kreative Idee von genialen Erfindern und neugierigen Forschern.

Diesen Forschern und Erfindern auf die Spur kommen können in den Herbstferien die Teilnehmer der Ferienaktion des Jugend- und Familienbüros. Von Dienstag, 07.10.2014, bis Freitag, 10.10.2014, wird im Stadtmuseum und im Stadtarchiv gespielt, gestaltet, erforscht und erfunden. Kinder im Alter von acht bis elf Jahren können aus Bausätzen Fernrohre oder Kaleidoskope werden lassen, erforschen, was ein Lebensrad ist, können selbst Fahrzeuge erfinden und gestalten und dabei außerdem den betrügerischen Goldschmied entlarven. Sie erfahren, wann bahnbrechende Erfindungen das erste Mal in Lippstadt zu benutzen waren und ob es auch Lippstädter Erfinder gegeben hat.

Die Aktion findet jeweils von 8.30 bis 13.15 Uhr statt, Kinder berufstätiger Eltern können ab 7.45 Uhr an einem Frühstück teilnehmen. Anmeldungen zur Ferienaktion werden ab Montag, 08.09.2104, im Jugend- und Familienbüro telefonisch unter 02941/980-708 entgegengenommen. Wenn mehr Anmeldungen eingehen als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet das Los.

Christina Wulf (l.) und Anna Arens (r.) vom Jugend- und Familienbüro und Stadtarchivarin Dr. Claudia Becker freuen sich auf neugierige Kinder, die Lust haben, gemeinsam den Erfindungen aus alter und neuer Zeit auf die Spur zu kommen (Foto: Stadt Lippstadt).
Christina Wulf (l.) und Anna Arens (r.) vom Jugend- und Familienbüro und Stadtarchivarin Dr. Claudia Becker freuen sich auf neugierige Kinder, die Lust haben, gemeinsam den Erfindungen aus alter und neuer Zeit auf die Spur zu kommen (Foto: Stadt Lippstadt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"