BlaulichtreportGesekeSoestSüdwestfalen-AktuellThemen

Geseke: Sexuelle Belästigung

Geseke. Am Montag Mittag ging eine 17-jährige Schülerin gegen 13.45 Uhr vom Krankenhaus kommend über den Hellweg in Richtung Kapellenweg. Auf dem Hellweg wurde sie von einem Radler überholt, der ihr gezielt an das Gesäß fasste. Danach fuhr er weiter in östliche Richtung. Unmittelbar hinter der Maria-Hilf-Kapelle stand der junge Mann wieder vor ihr und onanierte.

Die junge Frau lief in Richtung Tudorfer Weg und informierte telefonisch ihren Bruder. Als dieser kam, war der Unbekannte aber bereits geflüchtet. Beschreibung: 18-20 Jahre, 180 cm, schlank, blonde Haare, trug zur Tatzeit Jeans und braune Steppjacke. Zeugen, die in der Mittagszeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zu dem Täter geben können, sollten sich bei der Kripo in Lippstadt unter Telefon 02941-91000 melden. (ws)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"