Aktuelles aus den OrtenGesekeVerschiedenes

Kirmesaccessoires – Geseker Gösselkirmes-Tüten sichern

Geseke – Rasante Fahrten im Karussell, der Duft von gebrannten Mandeln und ein Lebkuchenherz als Erinnerung an den Kirmesbummel: Am Donnerstag, 6. Mai 2021, wäre eigentlich die Geseker Gösselkirmes gestartet. Doch auch in diesem Jahr muss das Kirmesvergnügen Corona-bedingt leider ausfallen. Wer dennoch ein bisschen Kirmesgefühl zu sich nach Hause holen möchte, der sollte sich eine der limitierten Gösselkirmes-Tüten sichern.

Die Stadt Geseke hat gemeinsam mit der Schaustellerfamilie Schneider und der Warsteiner Brauerei ein paar typische Kirmesaccessoires zusammengestellt und in eine von 250 „Gösselkirmes to go“- Taschen gepackt, die zum Preis von je 15 Euro erworben werden können. „Der Inhalt hat einen eigentlichen Wert von über 25 Euro“, macht Kirmes-Organisator Pascal Rückert Werbung für die Aktion. „Es lohnt sich also, sich eine dieser Taschen zu sichern.“

Der Verkauf findet am Donnerstag, 6. Mai, in Form eines „Drive in“ auf dem Parkplatz des Jugendzentrums, Auf dem Stifte, statt. Los geht es um 17 Uhr. „Um Kontakte zu vermeiden, findet der Verkauf der Gösselkirmes-Tüten quasi im Vorbeifahren statt. Es muss also niemand aus dem Auto aussteigen und sich zu Fuß in irgendeine Warteschlange stellen“, verrät Pascal Rückert.

In den Gösselkirmes-Tüten warten dann neben Fahrchips, Popcorn und gebrannten Mandeln auch ein paar besondere Highlights und womöglich Sammlerstücke auf die Käufer. So gibt es in jeder Packung ein großes Lebkuchenherz mit dem Slogan „Gösselkirmes im Herzen“ und zwei Bierflaschen mit einem limitierten Gösselkirmes-Etikett. „Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion wenigstens für ein bisschen Kirmes-Feeling in Geseke sorgen können. Ein besonderer Dank gilt den Schaustellern, die bei der Organisation mitgeholfen haben“, so der Kirmes-Organisator.

Quelle: Stadt Geseke

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"