BlaulichtreportLippstadtSoest

Ladendieb wehrte sich

Lippstadt – Am Donnerstagabend gegen 21:15 Uhr wurde ein 35-jähriger Mann aus Erwitte von Mitarbeitern eines Supermarktes bei einem Ladendiebstahl ertappt. Der 35-Jährige hatte versucht mehrere Flaschen hochwertigen Alkohols im Wert von etwa 180 Euro zu stehlen. Auf der Flucht wurde er von zwei Mitarbeitern des Marktes trotz massiver Gegenwehr gestellt, und in ein Büro geführt. Anschießend wurde der Dieb in die Obhut der Polizei übergeben. Der 35-Jährige war in den letzten Monaten wiederholt wegen Diebstahls in Erscheinung getreten. Die Haftgründe werden geprüft ein Richter wird entscheiden, ob gegen den Mann ein Haftbefehl erlassen wird. Die Ermittlungen dauern noch an. (fm)

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"