Lippstadt – Am Freitag, um 00:45 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung auf dem Radweg der Erwitter Straße ein Fahrrad auf, auf dem zwei Personen saßen.

Der 18-jährige “Fahrer” gab an das Rad von einem Freund geliehen zu haben. Von seinem “Freund” kannte er nur den Vornamen. Die Beamten stellten das Rad auf den Kopf um die Rahmennummer ablesen zu können. Von der Leitstelle erfuhren sie dann, dass dieses Fahrrad am 17.09.2019 in Lippstadt gestohlen wurde. Von dem 18-jährigen “Gepäckträger-Mitreisenden” ging ein süßlicher Geruch aus. Auf Nachfrage händigte er freiwillig ein Tütchen Marihuana an die Polizeibeamten aus. Gegen die beiden Lippstädter wurden anschließend entsprechende Anzeigen geschrieben. Der Eigentümer des Rades wird sein Velo nun zurückbekommen.

Statistik: 2018 wurden bis Mitte November 799 Fahrräder in Lippstadt gestohlen. 2019 waren es im gleichen Zeitraum 491.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema