Aktuelles aus den OrtenHochsauerlandJunge MenschenMeschedeSoziales und BildungSport in SüdwestfalenSüdwestfalen-AktuellTourismus und ReiseratgeberVeranstaltungen

Von Babyschwimmen bis Wassergymnastik: Neues Kursangebot im Mescheder Hallenbad

So macht „Baden gehen“ richtig Spaß: Eine Abkühlung im Freibad ist bei vielen Meschederinnen und Meschedern in diesen sonnigen Tagen sehr beliebt.
Bildnachweis: Stadt Meschede

Meschede. Vom „Fünfer“ aus dem Sonnenschein heraus eintauchen in das kühle Nass, mit der Rutsche rasant im Wasser landen, plantschen, schwimmen, Sonne tanken: Das Mescheder Freibad ist in diesen sonnigen Tagen ein gefragter Platz in der Stadt. Endlich lässt sich der Sommer blicken und lockt hunderte Besucherinnen und Besucher ins Bad. Auch für die kleinen Gäste gibt es dank neuer Spielgeräte viel zu entdecken – umso besser, wenn dann bereits das Seepferdchen auf der Badehose prangt oder das bronzene Schwimmabzeichen den Badeanzug ziert. Schwimmen will gelernt sein – ein Kurs von SSV Meschede oder Bäderteam ist der ideale Ort dazu.

SüWeNa Sponsorenpool:

Jede Menge Spaß, Bewegung und Sport im Wasser bietet das neue Kursprogramm, das Ende August im Mescheder Hallenbad startet. Es enthält Angebote für alle Alters- und Interessengruppen. Beim „Babyschwimmen“ etwa werden schon die ganz Kleinen ans Wasser gewöhnt – Angst oder Scheu kommen da gar nicht erst auf (samstags 14 bis 14.45 Uhr, ab 25. August). Der Kurs „Wassergewöhnung für Kinder ab 4 Jahren“ schafft die Grundlagen, um Kinder zu sicheren Schwimmern zu machen (samstags 9.30 bis 10.15 Uhr bzw.10.30 bis 11.15 Uhr, ab 25. August). Im „Schwimmkurs für Kinder“ geht es um das Seepferdchen – das erste Schwimmabzeichen (samstags 13 bis 14 Uhr bzw. 15 bis 16 Uhr, ab 25. August). Darauf aufbauend kann im Kurs „Auf dem Weg zu Bronze“ das Schwimmabzeichen erworben werden (samstags 10.30 bis 11.15 Uhr, ab 25. August).

Doch auch Erwachsene haben im Mescheder Hallenbad die Möglichkeit, Schwimmen zu lernen: Der „Schwimmkurs für Frauen“ richtet sich insbesondere an muslimische Frauen und deren kulturelle Bedürfnisse (montags 21 bis 22 Uhr, ab 27. August). Wer das heimische Sofa gegen Spaß und Sport im Wasser eintauschen möchte, ist bei den Aqua-Fitness-Kursen genau richtig. Das Angebot „Aqua Fit“ (samstags 8.30 bis 9.15 Uhr, ab 25. August) nutzt zum Beispiel die spezifischen Eigenschaften des Wassers aus: Durch den Wasserwiderstand werden die Muskeln gekräftigt und die Fitness verbessert – und das schonend für Wirbelsäule, Gelenke und Bänder. „Aqua Jogging“ (donnerstags 19.30 bis 20.15 Uhr, Einstieg jederzeit möglich) verbessert Atmung sowie Ausdauer und regt durch die massierende Wirkung des Wassers die Durchblutung an. Eine gute Alternative zum „Sport an Land“ ist die „Wassergymnastik“ (montags 14 bis 14.45 Uhr, ab 27. August) – durch den Auftrieb erleichtert das Wasser doch wesentlich die Bewegungsabläufe.

Das komplette Kursprogramm und das Anmeldeformular finden Interessierte auf der Internetseite der Stadt Meschede unter www.meschede.de (Rubrik Sport). Ein Flyer zur kostenlosen Mitnahme ist in Kürze im Hallen- und Freibad und im Mescheder Rathaus erhältlich. Die dort enthaltenen Anmeldezettel werden im Hallen- und Freibad sowie im Bürgerbüro des Mescheder Rathauses entgegengenommen.

Ein Kommentar

  1. Guten Tag,
    ich habe von meinem Arzt eine Verordnung bekommen für REHA-Sport (Wasser). Kann ich mich da zeitnah bei Ihnen anmelden. Ich würde mich über eine positive Nachricht von Ihnen sehr freuen.

    Viele Grüße aus Oeventrop von Ludgera Hane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"