BlaulichtreportSoestSoest

Ohne Licht und Führerschein unterwegs

Soest (ots) – Ein defektes Abblend- und Standlicht waren der Grund dafür, dass ein 23-jähriger Mann vom Möhnesee von einem Streifenwagen auf der Werler Landstraße angehalten und kontrolliert wurde. Dabei stellte sich heraus, dass dem Mann bereits Ende Januar die Fahrerlaubnis bis Ende des Jahres entzogen worden war. Eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde gefertigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"