Soest (ots) – Ein 89-jähriger Autofahrer aus Bochum übersah am Sonntagmittag, gegen 13.30 Uhr, beim Abbiegen von der B 475 auf die Autobahnauffahrt das Fahrzeug eines 73-jährigen aus Holzwickede, der auf der B 475 in Richtung Soest unterwegs war. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten mit dem Rettungstransportwagen in Soester Krankenhäuser gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere