Soest (ots) – Am Freitagmorgen, gegen 04.00 Uhr, meldete ein Zeuge zwei männliche Personen, die im Bereich Brüdertor und Bahnhof Aufkleber auf Verkehrszeichen und Regenfallrohren anbrachten.

Die Polizeibeamten trafen vor dem Bahnhof auf zwei 18 und 19 Jahre alte Männer aus Bad Sassendorf. Bei der Überprüfung wurden zahlreiche Aufkleber bei den beiden gefunden und sichergestellt. Es handelte sich um Aufkleber des BVB und einen Aufkleber mit dem Kürzel SMR (Saufen, Malen, Randalieren).

Eine Rückverfolgung der Aufkleber-Spur führte vom Bahnhofsbereich über die Brüderstraße, die Stiftstraße, die Mariengartengasse und die Waisenhausstraße bis zum Loerbach. Die Beamten stellten die Identität der Männer fest. Eine Anzeige wegen wildem Plakatieren wurde daraufhin gefertigt.

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere