BlaulichtreportSoestSoest

Soest: Landstraße nach Unfall gesperrt

Soest-Bergede (ots) – Am heutigen Montagmorgen kam es gegen 06.10 Uhr zu einem Unfall auf der L 856.

Ein 55-jähriger Mann aus Bad Sassendorf war mit seinem VW Polo auf dem Kressweg von Beusingsen in Richtung Bergede unterwegs. An der Kreuzung mit der L 856 übersah er den aus Richtung Niederbergheim kommenden Polo einer 20-jährigen Frau aus Warstein. Die Autos kollidierten und schleuderten durch die Wucht des Aufpralls umher. Dabei wurden die beiden Fahrer leicht verletzt. Sie konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Polo des Mannes aus Bad Sassendorf (Foto: Kreispolizeibehörde Soest)
Polo des Mannes aus Bad Sassendorf (Foto: Kreispolizeibehörde Soest)

Die Landstraße blieb zur Unfallaufnahme bis etwa 07.30 Uhr gesperrt. Die Feuerwehr musste ausgelaufene Betriebsstoffe und Trümmer von der Straße entfernen. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 8.000,- Euro geschätzt.

Polo der Frau aus Warstein (Foto: Kreispolizeibehörde Soest)
Polo der Frau aus Warstein (Foto: Kreispolizeibehörde Soest)

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!