BlaulichtreportSoestSoest

Soest: Streit um die Zapfsäule

Soest – Am Dienstagnachmittag gegen 17:20 Uhr kam auf dem Gelände einer Tankstelle am Overweg zu einem handgreiflichen Streit zwischen einem 35-jährigen Fahrer eines LKW aus Menden und einem unbekannten LKW Fahrer, der mit einem niederländischen LKW unterwegs war. Der 35-Jährige wurde nach dem Tankvorgang von dem unbekannten Mann gebeten, seinen LKW zu versetzen, um dann seinerseits schnell den Tankvorgang zu beginnen. Als dieser dem Drängen nicht sofort nachgab und um etwas Geduld bat, wurde er am Hals gewürgt. Der unbekannte Mann ging dann zu seinem LKW zurück und der Geschädigte fotografierte den LKW mit seinem Mobiltelefon. Daraufhin fuhr der Fahrer des niederländischen LKW auf den Geschädigten zu und drängte ihn zur Seite. Die Polizei leitete eine Fahndung auf der Autobahn ein, die ergebnislos verlief. Anzeigen wegen der Körperverletzung und Nötigung wurden gefertigt. Die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise an Telefon: 02921-91000. (fm)

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!