LippstadtSoestTopmeldungenVerschiedenes

Stadt Lippstadt beteiligt sich an WWF-Aktion Earth Hour

Gemeinsam mit kleinen Aktionen für die große Sache

Lippstadt – Licht aus für den Klimaschutz: Am 19. März um 20.30 Uhr gehen in Lippstadt die Lichter aus: Rathaus, Stadtpalais, Wasserturm, Marienkirche, Stadtbücherei und Volkshochschule sind für eine Stunde dunkel. Damit beteiligt sich die Stadt Lippstadt wieder an der WWF-Aktion Earth Hour, die bereits in den letzten Jahren auf diese Weise ein Zeichen für den Klimaschutz setzte.

Lippstadt befindet sich mit der Teilnahme in guter Gesellschaft: Über 170 Länder und über 7000 Städte haben sich 2015 an der Aktion weltweit beteiligt, in Deutschland machten insgesamt 227 Städte mit. „Wenn jeder mit einer kleinen Aktion mitmacht, entsteht eine richtig große Sache“, freut sich Bürgermeister Christof Sommer und ergänzt: „Klimaschutz muss konsequent und nachhaltig betrieben werden. Deshalb setzten wir uns in Lippstadt schon seit Jahren für den Klimaschutz ein.“ Seit 2009 beteiligt sich die Stadt Lippstadt zum Beispiel am European Energy Award (eea) und wurde 2014 bereits zum zweiten Mal als Europäische Energie- und Klimaschutzkommune ausgezeichnet.

Hilfreich ist dabei auch, dass die Stadt Lippstadt auf starke Partner beim Klimaschutz setzen kann: So bekommt die Stadt bei der Verdunklung des Wasserturms Unterstützung von der Sparkassenstiftung für Lippstadt, die das denkmalgeschützte Gebäude betreibt. Auch die evangelische Marienkirche beteiligt sich an der Aktion. Technische Unterstützung bei der Verdunklung der Gebäude gibt es darüber hinaus von der Firma Ostkamp.

Auch Privathaushalte sind eingeladen, bei der Earth Hour mitzumachen: Jede Hand am Lichtschalter zählt!

Die Earth Hour ist eine Kampagne des World Wide Fund For Nature (WWF). 2007 wurde sie in Sidney (Australien) gestartet. Sie will ein Zeichen für den Klimaschutz setzen und zu umweltfreundlichem Handeln motivieren. Weitere Informationen: http://www.wwf.de/earthhour/.

Die Hand am Lichtschalter? Alles ist bereit für die Earth Hour am 28. März (Foto: Stadt Lippstadt).
Die Hand am Lichtschalter? Alles ist bereit für die Earth Hour am 28. März (Foto: Stadt Lippstadt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"