GesekeSoestVeranstaltungen in SüdwestfalenVerschiedenes

Vortrag: “Wie kommt die Galle in die Schulter?”

Vortrag am 02. Februar 2015 zum Thema Schmerztherapie in der Ergotherapie im Rahmen der Vortragsreihe „Gesundheitsversorgung in Geseke – Information und Prävention“

Geseke – „Wie kommt die Galle in die Schulter?“ – zu diesem kostenlosen Vortrag als Auftaktveranstaltung der Vortragsreihe „Gesundheitsversorgung in Geseke – Information und Prävention“ laden die Stadt Geseke und das Geseker Wirtschafts-Netzwerk am Montag, den 02. Februar 2015 um 19.00 Uhr in das Alte Rathaus, Am Teich 13, in Geseke ein.

Unter dem Titel „Wie kommt die Galle in die Schulter?“ referiert die in Geseke niedergelassene Ergotherapeutin Sabine Winnemöller über die Behandlungstechniken zur Schmerzlinderung.

Zur Schmerzbehandlung gibt es zahlreiche effektive Behandlungstechniken, u.a. auch eine ergotherapeutische Behandlung, die die Fachergotherapeutin für Schmerztherapie in ihrem Vortrag erläutern wird. Der erste Schwerpunkt der Behandlung liegt immer auf der systematischen Befunderhebung, aus dem ein individuell abgestimmter Therapieplan für den Patienten entwickelt wird. Im Vortrag wird aufgezeigt, welche Kettenreaktionen im Körper die Schmerzen verursachen oder verstärken können. Die systematische Auseinandersetzung mit dem Schmerzsyndrom ermöglicht eine effektive Behandlung. Wie schon der Titel des Vortrages zeigt kann die Ursache des Schmerzes an einer ganz anderen Stelle im Körper liegen. Wird der Schmerz nur dort behandelt, wo er auftritt, bleibt die Behandlung oft genug wirkungslos. Frau Winnemöller wird an Beispielen Befunde und Behandlung von Schmerzpatienten vorstellen.

Unter dem Titel „Gesundheitsversorgung in Geseke – Information und Prävention“ bietet die Stadt Geseke und das Geseker Wirtschafts-Netzwerk gemeinsam mit Geseker Gesundheitsdienstleistern insgesamt 15 Vorträge zum Thema Gesundheit an. Der Eintritt ist frei.

Termine und Themen:

02.03.2015 – Schlafstörungen – oft verschwiegen. Ausgeschlafen und fit in den Alltag. Welche Möglichkeiten bietet die Hypnosetherapie?
23.03.2015 – „Abnehmen und gesund Ernähren – die Antwort liegt in Ihren Genen“ – Gesundheitsprävention durch eine Genanalyse!
13.04.2015 – Leistungen bei Pflegebedürftigkeit im stationären Bereich
04.05.2015 – Homöopathie bei Tieren
18.05.2015 – Mit der Aromapflege durch den Sommer
08.06.2015 – Leistungen bei Pflegebedürftigkeit im ambulanten Bereich, z.B. barrierefreies Wohnen
22.06.2015 – Medizinische Versorgung im ländlichen Bereich
17.08.2015 – Moderne Verhütung
07.09.2015 – Abnehmen mit Erfolg!
28.09.2015 – Zahnmedizin im Wandel – Teil I (Wiederherstellung von Ästhetik und Funktion)
19.10.2015 – Neue Vitalität mit Schüßler Salzen
09.11.2015 – Zahnmedizin im Wandel – Teil II (Wiederherstellung von Ästhetik und Funktion)
30.11.2015 – Erhöhte Leberwerte – ein vielseitiges Problem
14.12.2015 – Handrehabilitation in der Ergotherapie

www.geseke.de oder www.geseker-wirtschafts-netzwerk.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"