Lippstadt – Den Wald mit allen Sinnen erfahren und dabei jede Menge Spaß haben – all das bietet die diesjährige Osterferienaktion des Jugend- und Familienbüro Lippstadt. Rund um das Jugendwaldheim Obereimer können Kinder im Alter von zehn bis 13 Jahren in der Zeit vom 30. März bis zum 2. April die Natur in all ihren Facetten erleben und jede Menge über die Bewohner des Waldes erfahren.

Gemeinsam erkunden die Kinder den Wald und unterstützen die Mitarbeiter des Jugendwaldheims mit Hammer und Säge. Zusätzlich warten Bachläufe, Dickichte, Staudämme und Hütten aus Ästen darauf, von neugierigen Kindern erobert zu werden. Und wer am Abend von den vielen Eindrücken und der frischen Luft noch nicht müde ins Bett gefallen ist, den erwarten viele weitere Aktionen in den Gruppenräumen des Jugendwaldheims.

Die Kosten betragen 45 Euro. Anmeldungen sind für diese Fahrt bis einschließlich Sonntag, 15. Februar 2015, möglich.

Erstmalig findet die Anmeldungen für eine Ferienaktion des Jugend- und Familienbüros online statt. Anmeldungen können ab sofort unter www.lippstadt.feripro.de vorgenommen werden. Für Fragen zur Onlineanmeldung steht das Jugend- und Familienbüro unter 02941/980-708 zur Verfügung.

Alle weiteren Ferienangebote für dieses Jahr können im Ferienplaner 2015 nachgelesen werden. Dieser kann kostenlos im Jugend- und Familienbüro angefordert oder unter www.lippstadt.de/flippstadt heruntergeladen werden.

Christina Wulf und Kathrin Militzer freuen sich schon auf vier erlebnisreiche Tage im Arnsberger Wald (Foto: Stadt Lippstadt).

Christina Wulf und Kathrin Militzer freuen sich schon auf vier erlebnisreiche Tage im Arnsberger Wald (Foto: Stadt Lippstadt).

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere