Warstein – Am frühen Freitagabend hatte das Warten auf die bunten Hüllen bei der 26. Warsteiner Internationalen Montgolfiade ein Ende. Um 18:15 Uhr konnte erstmals die grüne Startflagge gehisst werden und 131 Ballone starteten in Richtung Büren.

Mehr als 12.000 Besucher freuten sich im Anschluss über einen Candle-Light-Glow und das Feuerwerk. Über ideale Startbedingungen und gute Aussichten konnten sich die Organisatoren und Besucher zur Eröffnung des diesjährigen Veranstaltungshighlights freuen. Bei leicht bewölktem Himmel fiel pünktlich am Freitagabend nach einer herzlichen Begrüßung von Catharina Cramer der Startschuss für den ersten Massenstart vom Montgolfiadegelände.

131 Ballone hoben am ersten Montgolfiadetag vom Startgelände ab - Quelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG

131 Ballone hoben am ersten Montgolfiadetag vom Startgelände ab – Quelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG

Traditionsgemäß stieg in Gedenken an Albert Cramer, dem verstorbenen Brauereiinhaber und Begründer der WIM, der Ballon mit der Kennung D-OZAC als erster in den Abendhimmel auf. Eine Premiere gab es am ersten Fiesta-Tag schon zu bewundern. Der Schweizer Pilot Roman Müller rüstete erstmals seine Federball-Sonderform auf und hob über dem Gelände ab. Der auffrischende Wind sorgte am Abend für einen kleinen Wehmutstropfen, weil der Night-Glow mit Hüllen abgesagt werden musste. Als Ersatz wurde ein Candle-Light-Glow mit 22 Körben durchgeführt und tauchte das abendliche Gelände in romantisches Licht.

Die Organisatoren Hermann Löser und Uwe Wendt freuten sich über den gelungenen Auftakt. „Auch für morgen sind die Startbedingungen gut. Wenn wir das Tief ‚Maren‘ am Sonntag und Montag überstanden haben, scheint den Rest der Woche die Sonne. Beste Aussichten also für Ballöner und Besucher“, ist Löser überzeugt.

Weitere Informationen zum Programm der 26. Warsteiner Internationalen Montgolfiade sind auf der Homepage www.warsteiner-wim.de zu finden.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere